Archive for Januar 2013 | Monthly archive page

posted by on Das zweite Jahr, Von Geburt an

Es ist endgültig unaufhaltsam soweit: Dein Mutter arbeitet wieder ganz regulär, was wiederum drei Dinge zur direkten Folge hat. Erstens Gewinne ich einen Kasten Füchschen (einer meiner Freunde hat tatsächlich die Möglichkeit in Betracht gezogen, daß Deine Mutter Zuhause bleiben möchte), zweitens wir beide sind unter der Woche ein ausschließliches Tochter-/ Vatergespann und drittens sieht […]

Geschafft @ Super 8

Jan
2013
25

posted by on Das zweite Jahr, Von Geburt an

Geschafft: Du läufst. 8 Länder, 14.000 Land-, und 10.000 Flugkilometer für einen aufrechten Gang. Herzlichen Glückwunsch, Prinzessin. Sarah Sophie 2012 – Part 6/6 – Oktober 2012 – Düsseldorf & Colmar Musik – Kraftwerk – The ModelGeschrieben in Hamelin, Lower Saxony, Germany.

posted by on Das zweite Jahr, Kaukasus, Von Geburt an

Hin und wieder noch mit kleiner Hilfe, meist aber schon alleine. Projekt Laufen lernen geht auf die Zielgerade. Sarah Sophie 2012 – Part 5/6 – Oktober 2012 – Abchasien & Düsseldorf Musik – Rupa and the Aprilfishes – NerudaGeschrieben in Hamelin, Lower Saxony, Germany.

Kaukasus @ Super 8

Jan
2013
24

posted by on Das zweite Jahr, Kaukasus, Von Geburt an

Während unserer Kaukasus-Tour kam es auf etwas mehr Equipment nun auch nicht mehr an und zumindest die kleine Leicina Super 8 mußte natürlich mit. Sarah Sophie 2012 – Part 3/6 – September 2012 – Kaukasus Musik – Waldeck – Memories – Bei mir bist Du schön Sarah Sophie 2012 – Part 4/6 – September 2012 […]

posted by on Das erste Jahr, Elternzeit I + II, Von Geburt an

Das Projekt Laufen lernen in der Super 8 – Version. Das vergangene Jahr stand selbstverständlich unter einem großen Motto: Der aufrechte Gang – und das ganz alleine. Deinem Vater fällt natürlich nichts besseres ein, als ständig mit der Kamera dabei sein zu wollen. Sarah Sophie 2012 – Part 1/6 – April/Mai/Juni 2012 – Elternzeit Musik […]

posted by on Das zweite Jahr, Von Geburt an

Regen und graue Wetterlagen kommen in unseren Breitengraden ja durchaus das ein oder andere Mal vor, Monat Nummer 16 Deines Lebens glänzt aber derart mit beidem, daß die Freizeitmöglichkeiten arg eingegrenzt werden. Genau genommen verbringen wir diesen Monat gefühlt vollständig zu Hause, was Deine Mutter und mich in zwei Dingen verwundert: erstens wir können genau […]

posted by on Das zweite Jahr, Von Geburt an

Dein 15. Lebensmonat kennzeichnet sich vor allem dadurch, daß Du – aber vor allem Deine Mutter und ich – langsam aber sicher in einer gewissen Normalität unseres Familienbetriebes ankommen müssen – was wiederum konkret bedeutet uns beide zu trennen. Eine grauenvolle Vorstellung, nehme ich doch das Attribut perfekter Verdrängung unaufhaltsamer Tatsachen für mich allgemeingültig in […]